Social Media

IMG 9729 KopieVier Teams, drei Gänge, 90 Minuten Zeit und am Ende die ausgiebige Beurteilung einer Jury. So etwas kennt man eigentlich nur aus dem Fernsehen, jetzt gibt es das auch bei Hätz for Kids.

Dank der Unterstützung der Goldenen Jungs und ihrer großzügigen Spende konnten wir nun endlich mit unserer neuen Kocheventserie an den Start gehen.

Aber nun der Reihe nach: Einmal im Jahr findet das große Charity Golfturnier „Birdies for Pänz“ statt. Ausrichter und Initiator sind die Goldenen Jungs, ein Kölner Verein, der sich vor allem regional stark für Kinder und Jugendliche engagiert. Wie jedes Jahr ging der Erlös des Events an ein ausgewähltes Projekt oder einen gemeinnützigen Verein. Glücklich und sehr dankbar sind wir, dass die Wahl letztes Jahr auf uns, Hätz for Kids, fiel.

Durch die Spende kann einiges bewegt werden. An Ideen mangelt es uns nicht. Bestehende Projekte sollen weiter ausgebaut und Neue ins Leben gerufen werden. Nach vielen Überlegungen, Diskussionen und Hürden, die bei Projektplanungen immer wieder auftauchen und erst einmal überwunden werden müssen, entstand die Idee einer Event-Reihe: Gemeinsames Kochen in gemixten Gruppen, die letztendlich gegeneinander antreten. Stärkt nicht nur die Gemeinschaft, sondern macht Spaß und schmeckt am Ende (hoffentlich) noch lecker.

Dank schon langjährig bestehender Kooperation und Zusammenarbeit mit der Elsa-Brändström Schule war auch direkt klar, wo wir unser erstes „Perfektes Dinner“ austragen werden. Die Schule verfügt über eine geräumige Schulküche und war von unserer Idee direkt begeistert. Eine 7.Klasse war schnell gefunden, die motiviert und Lust hatte bei unserem neuen Projekt dabei zu sein.

Anfang Juli ging es los. Zunächst kam es zu einem ersten Kennenlernen zwischen der Klasse und Hätz for Kids. Lara May, die, die Event-Reihe vorwiegend organisiert und plant, stellte erst einmal uns und vor allem das Projekt vor. Es sollte ja nicht nur einfach zusammen gekocht werden. Vier Gruppen mit jeweils sieben Kids mussten gebildet, das Drei-Gänge-Menü, aus vorab ausgewählten Gerichten zusammengestellt und am Ende eine Einkaufliste mit Mengenangaben angefertigt werden.IMG 9756

Lautes Geschrei brach im Klassenraum aus: „Welches Gericht nehmen wir?“ „Hat jemand Allergien oder darf irgendetwas nicht essen?“ „Wie viel Reis reicht für sieben Personen?“ „Und wie sollen wir die Mousse au Chocolat am besten anrichten?“ Neben den kochtechnischen Fähigkeiten und dem Geschmack wurde auch die Kreativität beim Anrichten des Essens und Tischdeckens, die Teamarbeit, der Umgang mit den Zutaten sowie die Sauberkeit des Arbeitsplatzes von der Jury bewertet.

Nach anfänglichen Unstimmigkeiten hatten sich die Gruppen schließlich geeinigt, die Menüs standen und auch die Mengenangaben passten zu den Gruppengrößen - es wurde eingesehen, dass vier Kilogramm Mehl für einen Pizzateig dann doch ein wenig zu viel für sieben hungrige Kinder sind.

Mit den Einkaufslisten im Gepäck hieß es dann für uns, ab zum Supermarkt und die Einkaufswägen vollmachen. Die Elsa-Brändström Schule verfügt über eine große offene Küche mit vier Arbeitsblöcken, die aber leider noch nicht vollständig ausgestattet ist. Also nutzten wir den Anlass und kauften neben den Lebensmitteln direkt noch ein paar Töpfe, Pfannen und viele weitere grundlegende Küchenutensilien. Notwendig für unser Event und wichtig, damit auch in näherer Zukunft weitere tolle Kochaktionen an der Schule und in Kooperation mit uns umgesetzt werden können.

Der finale Tag war schließlich gekommen und die Schüler durften in ihren Gruppen endlich den Kochlöffel schwingen. Jedes Team zog ihre farblich abgestimmten Schürzen und Kochmützen an. Der Startschuss war gefallen: „90 Minuten ab jetzt.“IMG 9749

Zunächst mussten die Arbeitsflächen gesäubert, die Kochutensilien vorbereitet und die richtigen Lebensmittel ausgesucht werden. Gewusel hier, Hektik da. Die Einen gaben das Kommando an, die Anderen bereitetet die Tische vor. Wo ist das Sieb? Wer hat das Schneidebrett? Es ging heiß her und die Gruppen mussten sich gut untereinander absprechen, damit alle Gerichte in dem vorgegebenen Zeitrahmen fertig wurden.

Daniela Zilch und Lara May auf Seiten von Hätz for Kids und Klassenlehrerin Frau Dohmann standen den Gruppen währenddessen bei Fragen jederzeit zur Seite. Die drei Frauen stellten schließlich auch die Jury dar und waren immer mittendrin im Geschehen.

„Nur noch fünf Minuten“. Die eine Pizza war noch im Ofen, die fertigen Vorspeisen wurden schon platziert. Die Tische im Klassenraum standen zu einer langen Tafel zusammen. Die Teams hatten jeweils ihren Teil der Tafel vorbereitet und dekoriert. Menükarten, Origami gefaltete Servierten und Namensschilder – es fehlte an nichts. Erschöpft aber zufrieden und vor allem hungrig kamen nach Abpfiff alle zusammen. Auch die Pizza schaffte es noch rechtzeitig und knusprig aus dem Ofen. Es wurde gemeinsam gegessen und die ersten Prognosen über die Wahl des Siegers aufgestellt.

IMG 9770Doch leider vergaßen viele, dass auch das abschließende Aufräumen noch in die Bewertung mit einfloss. Die Entscheidung war knapp und nicht einfach. Am Ende gewann die Gruppe mit dem besten Gesamtpaket – das macht ein perfektes Dinner eben aus.

Mit ein paar Tagen Abstand kamen Lara May und die Klasse noch einmal zusammen, um rückblickend über das Event zu sprechen. Verbesserungsvorschläge wurden gesammelt und besprochen.

Das Feedback war durchweg sehr positiv (nur die Musik beim Aufräumen hat gefehlt...). Die Frage nach einem neuen Kochtermin kam auf und so unser Fazit: Wir freuen uns jetzt schon auf viele weitere leckere Events und sind gespannt, wer beim nächsten perfekten Dinner antreten darf.

  

News

Hazem Naw im WDR
23 Jul 2019 11:49 - hierl@rot-weiss-koeln.de

Es war einmal ein Tennisspieler, der davon träumte in Wimbledon zu spielen, auf den großen B [ ... ]

Krieg, Flucht und der Traum vom Profitennis
23 Nov 2017 14:19 - Krieg, Flucht und der Traum vom Profitennis

Der Traum geht weiter: Hazem Naow ist in Syrien geboren und träumt davon, Tennisprofi zu werden. A [ ... ]

Tradition verpflichtet - die TVM schreibt über uns...
18 Sep 2017 11:49 - Tradition verpflichtet - die TVM schreibt über uns

Ein schöner Artikel in der neuen Ausgabe (Sep. 2017) der TVM-Zeitschrift (http://bit.ly/2h5fs08) ü [ ... ]

„Das perfekte Dinner“ mit Hätz for Kids
02 Aug 2017 09:22 - „Das perfekte Dinner“ mit Hätz for Kids

Vier Teams, drei Gänge, 90 Minuten Zeit und am Ende die ausgiebige Beurteilung einer Jury. So etwas [ ... ]

Other Articles